plus – das österreichische Präventionsprogramm für die 5. bis 8. Schulstufe

Zielgruppe

LehrerInnen von Schulklassen der 5. Schulstufe

Unterrichtseinheiten
42
Voraussetzungen

Inskription an der PH Wien; anschließend Registrierung hier auf der Buchungswebseite des Instituts für Suchtprävention (siehe Terminleiste unten)

Kosten

kostenfrei

Methoden und Umsetzung

Die einführende Basisschulung für LehrerInnen der 5. Schulstufe ist Voraussetzung für eine 4 Jahre dauernde Umsetzung und umfasst 2 Schulungstermine zu Schulbeginn sowie 2 Treffen zur Praxisreflexion. In den anschließenden 3 Jahren finden pro Schuljahr je eine halbtägige Schulung zu den plus-Inhalten für das kommende Schuljahr sowie je ein Reflexionstreffen statt.

Anrechenbar

Bei einer Teilnahme von 75% erhalten die LehrerInnen nach 4 Jahren das plus Zertifikat

plus - das Präventionsprogramm für die 5. bis 8. Schulstufe ist ein Unterrichtsprogramm zur Förderung von Lebenskompetenzen bei SchülerInnen der fünften bis achten Schulstufe. Es umfasst eine Fortbildung für Lehrpersonen (42 UE) sowie hochwertige Unterrichtsmaterialien. Im Rahmen der Schulung werden die teilnehmenden LehrerInnen über 4 Jahre begleitet und erhalten neben einer Mappe mit fertig aufbereiteten Materialien Informationen und praxisnahe Tipps zur Umsetzung. Die Förderung von Lebenskompetenzen wie kommunizieren, den Selbstwert nähren, mit Frustrationen umgehen oder Konflikte bewältigen sind ebenso Teil des Programms wie spezifische Themen der Suchtprävention, zum Beispiel der richtige Umgang mit Medien oder Alkohol. Ziel des Unterrichtsprogramms ist, dass LehrerInnen ihre SchülerInnen bei der Bewältigung von Entwicklungsaufgaben unterstützen und in ihren Lebenskompetenzen („life skills“) fördern können.

Das Programm wurde von ProjektkoordinatorInnen der Fachstellen der Arge Suchtvorbeugung entwickelt und wird in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Wien und der Katholischen Pädagogischen Hochschule Wien umgesetzt.

Um plus gut einsetzen zu können, hat es sich bewährt, dass sich Klassenvorstände und 1-2 FachlehrerInnen aus derselben Klasse am Programm beteiligen. Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Aktuelle Information:
Damit nach der Coronavirus-Pandemie Schulklassen wieder gut ins gemeinsame Arbeiten kommen - auch wenn sie jeweils nur zur Hälfte anwesend sind - ist es wichtig, alle wieder „ins Boot“ zu holen. Dies gelingt, indem Geschehenes und Erlebtes ausgetauscht und reflektiert wird und soziale Bande wieder gestärkt werden. Das "Wiedereinstiegsmodul nach der Coronavirus- Pandemie" ist Teil des Programms plus und wird allen Wiener LehrerInnen zur Verfügung gestellt.

Kontakt

Institut für Suchtprävention
E-Mail: bildung@sd-wien.at
Tel: 01 4000 87339

Anmeldung

Inskription an der Pädagogischen Hochschule Wien (Nachinskription nach Absprache möglich). Für Administration & Teilnahme ist es aus Datenschutzgründen nötig, dass Sie sich anschließend auch hier auf der Buchungswebseite des Instituts für Suchtprävention für diese Fortbildung registrieren (siehe Terminleiste unten).

.

Alkohol
Tabak (Nikotin)
Medien (TV, Internet, Computer/-spiele)
Kinder (0 bis 14 Jahre)
Lebens- und Risikokompetenz
Schule
Kostenfrei
Nummer
plus - WS2020 A
Termin(e)
Do., 17. September 2020, 14:30 bis 19:30 Uhr
Hinweis

Basisschulung Teil 1 (5. Schulstufe) - findet online statt, Info folgt!

Do., 12. November 2020, 14:30 bis 17:00 Uhr
Hinweis

Basisschulung Teil 2 (5. Schulstufe) - findet online statt, Info folgt!

Do., 21. Januar 2021, 14:30 bis 17:00 Uhr
Ort
Sucht- und Drogenkoordination Wien
Modecenterstraße 14/ Block B/ 2.OG
1030
Wien
Konferenz- und Veranstaltungsräume
Hinweis

Reflexionstreffen 1

Di., 11. Mai 2021, 14:30 bis 17:00 Uhr
Ort
Sucht- und Drogenkoordination Wien
Modecenterstraße 14/ Block B/ 2.OG
1030
Wien
Konferenz- und Veranstaltungsräume
Hinweis

Reflexionstreffen 2

Anmeldeschluss
TrainerInnen
Stefanie Schmeiser BA (Verein Dialog), Dipl.Päd. Regine von der Kammer
Bitte registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um sich zu dieser Weiterbildung anzumelden.
Nummer
plus - WS2020 B
Termin(e)
Mi., 23. September 2020, 14:30 bis 19:30 Uhr
Hinweis

Basisschulung Teil 1 (5. Schulstufe)

findet online statt - Infos zur Durchführung folgen per E-Mail an alle TeilnehmerInnen

Do., 24. September 2020, 14:30 bis 19:30 Uhr
Hinweis

Basisschulung Teil 2 (5. Schulstufe)

findet online statt - Infos zur Durchführung folgen per E-Mail an alle TeilnehmerInnen

Mi., 20. Januar 2021, 14:30 bis 17:00 Uhr
Ort
Sucht- und Drogenkoordination Wien
Modecenterstraße 14/ Block B/ 2.OG
1030
Wien
Konferenz- und Veranstaltungsräume
Hinweis

Reflexionstreffen 1

Mo., 10. Mai 2021, 14:30 bis 17:00 Uhr
Ort
Sucht- und Drogenkoordination Wien
Modecenterstraße 14/ Block B/ 2.OG
1030
Wien
Konferenz- und Veranstaltungsräume
Hinweis

Reflexionstreffen 2

Anmeldeschluss
TrainerInnen
Nika Schoof BSc (Verein Dialog), Natalie Brezer
Bitte registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um sich zu dieser Weiterbildung anzumelden.