Kinder aus suchtbelasteten Familien

Zielgruppe

MitarbeiterInnen aus Einrichtungen in Wien, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten

Unterrichtseinheiten
4
Voraussetzungen
Kosten

kostenfrei

Ein Familienumfeld mit einer Suchtproblematik stellt speziell für Kinder eine große Herausforderung dar und hat Einfluss auf deren persönliche Entwicklung. Umso wichtiger ist ein möglichst breites und aufeinander abgestimmtes Hilfesystem, welches Kinder aus suchtbelasteten Familien in ihrer gesunden Entwicklung unterstützt und fördert.

Dieses Vertiefungsseminar setzt Basiswissen zum Thema Sucht voraus und rückt spezifische Fragen zu Kindern aus suchtbelasteten Familien in den Mittelpunkt: Was kennzeichnet die Lebenswelt und Lebenserfahrungen von suchtbelasteten Familien? Welche Möglichkeiten und Grenzen zur Unterstützung von Kindern aus suchtbelasteten Familien bieten sich im Arbeitsalltag? Welche weiterführenden Hilfsangebote gibt es?   

Bitte beachten Sie, dass Online-Skripten im Seminar nicht gedruckt zur Verfügung gestellt werden.
Wir bitten Sie, Unterlagen bei Interesse vorab selbst auszudrucken (siehe Download) und danken für Ihr Verständnis für diese Maßnahme zur Ressourcenschonung.

Kontakt

Institut für Suchtprävention
E-Mail: bildung@sd-wien.at
Tel: 01 4000 87339

Sucht allgemein
Kinder (0 bis 14 Jahre)
Lebens- und Risikokompetenz
Schule
Jugendarbeit
Familie
Elementarbereich
Kostenfrei
Vormittag
Nummer
200908KasF
Termin(e)
Di., 8. September 2020, 9:00 bis 13:00 Uhr
Ort
Verein Dialog - Suchtprävention und Früherkennung
Hegelgasse 8/13
1010
Wien
Anmeldeschluss
TrainerInnen
Mag.a (FH) Lisa Schindlauer und DSA Ursula Zeisel, MAS (Verein Dialog)
Bitte registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um sich zu dieser Weiterbildung anzumelden.