movin'- Motivierende Gesprächsführung für Mitarbeiter*innen des SDHN

Das Angebot richtet sich an

Mitarbeiter*innen des Wiener Sucht- und Drogenhilfenetzwerks (SDHN) 

Unterrichtseinheiten á 50 Min.
24
Voraussetzungen

Aufgrund der komplexen Anforderungen für die Methode der Gesprächsführung sind fließende Deutschkenntnisse auf Niveau B2 erforderlich. Für die Teilnahme im Online-Format ist ein aktives Kamerabild Voraussetzung.

Kosten

kostenfrei

Lernziele

Sie kennen die Methoden der Motivierenden Gesprächsführung und können diese in Ihren Beratungssituationen anwenden.

movin' ist ein dreitägiges Fortbildungsangebot, das Mitarbeiter*innen des Wiener Sucht- und Drogenhilfenetzwerks (SDHN) in einem kompetenten Umgang mit Suchtmittel-konsumierenden Menschen stärkt.

Sowohl im Gesundheits- als auch im Sozialbereich sind Fachpersonen in Beratungsgesprächen immer wieder mit Situationen konfrontiert, in denen eine Verhaltensänderung sinnvoll und notwendig erscheint – sei es nach eigener fachlicher Einschätzung oder aus Sicht der Beratenen selbst. Um die Bereitschaft zur Veränderung zu stärken und den Menschen gleichzeitig mit Empathie und Verständnis zu begegnen, hat sich die motivierende Gesprächsführung als geeignete Methode bewährt und wird mittlerweile in der medizinischen Behandlung, in der Gesundheitsförderung, Schule sowie Sozial- und Jugendarbeit mit großem Erfolg angewendet.

Teilnehmer*innen erarbeiten im Rahmen dieser Schulung die dem "Motivational Interviewing" zugrunde liegende personenzentrierte Haltung und erwerben praktische Kompetenzen für ein Gespräch im professionellen Kontext. Im Training wechseln anwendungsorientierte Theorieinputs, Praxisübungen und Auswertungen einander ab. In Kleingruppenübungen experimentieren Sie mit Rollenspielen und profitieren danach vom Feedback im Plenum. Abschließend wird der Transfer in die eigene tägliche Praxis vorbereitet.

Interessiert? Die Aufzeichnung unseres Webinars "movin' - ein Einblick in Motivierende Gesprächsführung" (ca. 30 min.) gibt Ihnen einen Überblick über die Methode und Inhalte der dreitägigen Schulung!

Kontakt

Institut für Suchtprävention

E-Mail: bildung@sd-wien.at

Tel: 01 4000 87339

Gesundheits- und Sozialeinrichtungen
Sucht allgemein
Risikoverhalten
Umgang mit Suchtkranken
Gesprächsführung
Lebens- und Risikokompetenz
Kostenfrei
Nummer
221024movinSDHN
Termin(e)
Mo., 24. Oktober 2022, 9:00 bis 17:00 Uhr
Ort
Sucht- und Drogenkoordination Wien
Modecenterstraße 14/ Block B/ 2.OG
1030
Wien
Konferenz- und Veranstaltungsräume
Hinweis

Bitte beachten Sie unsere Hygienerichtlinien: Bei der Veranstaltung gilt die 3G-Regel: geimpft, genesen oder getestet (Nachweise werden vor Beginn des Seminars überprüft). Bitte tragen Sie bei Betreten unserer Räumlichkeiten eine FFP2- Maske.

Di., 25. Oktober 2022, 9:00 bis 17:00 Uhr
Ort
Sucht- und Drogenkoordination Wien
Modecenterstraße 14/ Block B/ 2.OG
1030
Wien
Konferenz- und Veranstaltungsräume
Fr., 4. November 2022, 9:00 bis 17:00 Uhr
Ort
Sucht- und Drogenkoordination Wien
Modecenterstraße 14/ Block B/ 2.OG
1030
Wien
Konferenz- und Veranstaltungsräume
Anmeldeschluss
Trainer*in
Mag.a (FH) Claudia Mikosz (Sucht- und Drogenkoordination Wien), DSA Dipl.-Päd. Georg Preitler (Sucht-und Drogenkoordination Wien)
Bitte registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um sich zu dieser Weiterbildung anzumelden.