Webinar: Rechtsinfos zu Cannabis

Zielgruppe

PädagogInnen, JugendarbeiterInnen, beratendes schulisches Personal, MitarbeiterInnen von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen, die beruflich in Wien tätig sind.

Unterrichtseinheiten
1,5
Kosten

kostenfrei

Methoden und Umsetzung

Webinar via Cisco Webex-Videokonferenz (siehe unten)

Das Thema Cannabis ist auf vielen Ebenen eine Herausforderung für Einrichtungen aus den Bereichen Betreuung, Beratung und Bildung. Den rechtlichen Rahmen als Fachkraft solcher Bereiche zu verstehen und ihn klientInnenadäquat zu kommunizieren, ist dabei ein wichtiger Aspekt der Risikominimierung. Der Informationsvortrag "Rechtsinfos zu Cannabis" von Rechtsanwalt Dr. Martin Feigl gibt einen Überblick über die aktuelle Rechtsgrundlage und einen Einblick in den Ablauf einer Einvernahme und eines Strafverfahrens. Checkit! und der Verein Dialog stellen ihre Angebote für CannabiskonsumentInnen vor.

Eine Veranstaltung des Instituts für Suchtprävention der Sucht- und Drogenkoordination Wien in Kooperation mit dem Institut Suchtprävention - pro mente Oberösterreich.

Vortragende: Dr. Martin Feigl (Rechtsanwalt), DSA Ursula Zeisel MAS (Verein Dialog), Mag. Karl Kociper (Verein checkIt!)
Moderation: Mag.a Margit Bachschwöll (Institut für Suchtprävention)
Technischer Support: Johannes Scherzer, BA (Institut für Suchtprävention)

Informationen zur Teilnahme:
Das Webinar findet in Form einer kostenlosen Cisco Webex Videokonferenz statt. Nach Anmeldung zur Teilnahme (siehe Terminfeld) erhalten Sie 3 Tage vor Termin alle Informationen zur Durchführung sowie den entsprechenden Meeting-link bzw. Meeting-ID und Meeting-Passwort via E-Mail.

Kontakt

Institut für Suchtprävention

E-Mail: bildung@sd-wien.at

Tel. 4000 87339

Cannabis
illegale Substanzen
Jugendliche (15 bis 18 Jahre)
Junge Erwachsene (19 bis 24 Jahre)
Erwachsene (ab 25 Jahre)
Recht
Substanzen
Risikoverhalten
Schule
Jugendarbeit
Freizeit/Sport
Gesundheits- und Sozialeinrichtungen
Kostenfrei
Momentan keine Termine geplant.