Webinar: movin' - ein Einblick in Motivierende Gesprächsführung

Zielgruppe

JugendarbeiterInnen, beratendes schulisches Personal, MitarbeiterInnen von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen (Ärztinnen und Ärzte, Pflegekräfte, SozialarbeiterInnen, Sozial-, BehindertenbetreuerInnen, PsychologInnen etc), die beruflich in Wien tätig sind.

Unterrichtseinheiten
1
Kosten

kostenfrei

Methoden und Umsetzung

Webinar via Cisco Webex-Videokonferenz (siehe Terminfeld)

Dieses Webinar gibt einen kurzen Einblick in die Bestärkung von Therapiemotivation bei konsumierenden Jugendlichen und Erwachsenen durch die Methode der Motivierenden Gesprächsführung.

Sowohl im Gesundheits- als auch im Sozialbereich sind Fachpersonen in Beratungsgesprächen immer wieder mit Situationen konfrontiert, in denen eine Verhaltensänderung sinnvoll und notwendig erscheint – sei es nach eigener fachlicher Einschätzung oder aus Sicht der Beratenen selbst. Um die Bereitschaft zur Veränderung zu stärken und den Menschen gleichzeitig mit Empathie und Verständnis zu begegnen, hat sich die Motivierende Gesprächsführung als geeigneter Gesprächsstil bewährt und wird mittlerweile in der medizinischen Behandlung, in der Gesundheitsförderung, Schule sowie Sozial- und Jugendarbeit mit großem Erfolg angewendet.
Vortragende: Mag. (FH) Claudia Mikosz (Institut für Suchtprävention)
Moderation & technischer Support: Johannes Scherzer, BA (Institut für Suchtprävention)

Informationen zur Teilnahme:
Das Webinar findet in Form einer kostenlosen Cisco Webex Videokonferenz statt. Für dieses Online-Angebot ist kein eigener Software-Download nötig. Nach Anmeldung zur Teilnahme (siehe Terminfeld) erhalten Sie 3 Tage vor Termin alle Informationen zur Durchführung sowie den entsprechenden Meeting-link bzw. Meeting-ID und Meeting-Passwort via E-Mail.

Weiterführendes Angebot:
Sollte das Webinar Ihr Interesse an einer vertiefenden Auseinandersetzung mit den Methoden der Motivierende Gesprächsführung geweckt haben, können Sie sich zu einer kostenlosen, dreitägigen Fortbildung zum Thema für den Schwerpunkt Jugendliche oder für MitarbeiterInnen von Gesundheits- und Sozialenrichtungen als Präsenzveranstaltung anmelden.

Kontakt

Institut für Suchtprävention

E-Mail: bildung@sd-wien.at

Tel. 01 4000 87339

Sucht allgemein
Jugendliche (15 bis 18 Jahre)
Junge Erwachsene (19 bis 24 Jahre)
Erwachsene (ab 25 Jahre)
Risikoverhalten
Umgang mit Suchtkranken
Gesprächsführung
Lebens- und Risikokompetenz
Schule
Jugendarbeit
Freizeit/Sport
Gesundheits- und Sozialeinrichtungen
Kostenfrei
Momentan keine Termine geplant.